Cuba Libre - Der Klassiker unter den Rum-Drinks

Der Cuba Libre gehört zu den beliebtesten Cocktails - und das, obwohl es sich dabei theoretisch um einen Longdrink handelt. Aus diesem Grund ist das Getränk auch bei Anfängern sehr beliebt, denn der Cuba Libre lässt sich nicht nur schnell, sondern auch besonders einfach zubereiten. In unserem Cuba Libre Rezept zeigen wir Dir, wie Du den Drink ganz einfach selbst Zuhause zubereiten kannst.

Einfache Zubereitung und voller Genuss: Der Cuba Libre

Der Cuba Libre ist aus den Menüs der Cocktail Bars nicht mehr wegzudenken. Dabei beinhaltet der erfrischende Drink, der übersetzt etwa “Freies Kuba” bedeutet, nur ein paar wenige Zutaten und ist praktisch im Handumdrehen zubereitet. Wie genau Du einen Cuba Libre zubereiten kannst, erfährst Du in diesem Rezept.

Die Zutaten

Theoretisch benötigst Du für einen Cuba Libre nur zwei Zutaten, wobei man in diesem Fall aber meist eher von einem “Rum and Coca Cola” oder ganz einfach einem “Rum Cola” spricht. Ein echter Cuba Libre wird allerdings noch ein wenig verfeinert, sodass Du in der Regel die folgenden Zutaten benötigst:

  • 4 bis 6 cl weißer Rum
  • Coca Cola oder eine Cola Alternative
  • ½ Limette oder etwa 1 cl Limettensaft
  • Eiswürfel

Um deinem Cuba Libre eine ganz besondere Geschmacksnote zu verpassen, empfehlen wir natürlich unseren RAMERO Rum Blanco, der mit seinem fruchtigen und weichen Geschmack überzeugt und dabei auf den typischen alkoholischen Biss im Finish verzichtet. Gemeinsam mit der erfrischenden Cola sorgt dies für einen angenehm fruchtigen Drink, der sowohl Rum-Kenner als auch Neulinge überzeugen wird.

Das nötige Zubehör

Da der Cuba Libre besonders leicht zuzubereiten ist, benötigst Du hier auch kaum spezielles Zubehör. Bevor du mit dem Rezept loslegst brauchst Du neben den passenden Zutaten also lediglich:

  • Ein Highball-Glas
  • Einen Cocktail-Jigger oder Messbecher zum Abmessen des Rums

Die Zubereitung

Damit die Zubereitung in jedem Fall gelingt, zeigen wir Dir hier Schritt für Schritt, wie Du deinen eigenen Cuba Libre servieren kannst. Natürlich gibt es auch weitere ähnliche Rezepte; da der Longdrink aber bereits nach nur wenigen Schritten fertig ist, unterscheidet sich die Zubereitung hier kaum:


Schritt 1: Nehme das Highball-Glas und fülle es mit Eiswürfeln.


Schritt 2: Presse die halbe Limette im Glas aus oder gebe wahlweise den Limettensaft direkt über die Eiswürfel.


Schritt 3: Messe die gewünschte Menge an Rum ab und gebe diesen ins Glas.


Schritt 4: Fülle das Glas mit der Cola auf und genieße den erfrischenden Klassiker.

Die Geschichte hinter dem Cuba Libre

Wie der Name des Cuba Libre bereits vermuten lässt, handelt es sich bei dem Longdrink um eine Kreation, die in Kuba entstanden ist. Tatsächlich stammt die berühmte Mischung aber von einem amerikanischen Soldaten, der sich um das Jahr 1900 nach der Befreiung Kubas aus der spanischen Kolonialherrschaft in dem Inselstaat in der Karibik aufhielt. 


Die amerikanische Coca Cola erfreute sich in Kuba direkt nach dem Krieg schnell großer Beliebtheit. Als die in dem Inselstaat stationierten amerikanischen Soldaten dann um die Jahrhundertwende auf die Freiheit anstoßen wollten, mischten sie den örtlichen Rum mit ihrer importierten Cola und riefen “Por Cuba libre!“ - also zu Deutsch “Auf ein freies Kuba!“. Eben dieser Name hat sich für das beliebte Getränk durchgesetzt, sodass das entsprechende Rezept auch bis heute noch als “Cuba Libre” bekannt ist.


Möchtest du den erfrischenden Cocktail, bei dem es sich eigentlich um einen Longdrink handelt, selbst zubereiten, dann besorge dir ganz einfach unseren RAMERO Rum Blanco, Cola, Limetten und Eis und lege los. Für den kleinen Genuss gibt es unseren Rum Blanco auch in der 50ml Flasche oder in Kombination mit unserem braunen Rum im RAMERO Tasting Set. Du möchtest den vollen Geschmack des Cuba Libre ganz ohne Alkohol genießen? Dann kannst Du dies mit unserem alkoholfreien HEIMAT VOGELFREI SUGAR CANE tun, der sich ideal für die Zubereitung von Cocktails und Longdrinks eignet.

Aus dem Blog

Die besten Gin Geschenke

Die besten Gin Geschenke - Tolle Geschenkideen für Gin-Liebhaber

Gin ist mehr als nur eine Spirituose - Gin ist ein absoluter Klassiker. Das finden nicht nur wir, denn der...

Die richtige Zubereitung von Cocktails: Zubehör und Essentials

Die richtige Zubereitung von Cocktails: Zubehör und Essentials

Ob fruchtige Tiki-Drinks, Old-Fashioned, Sours, Fizz oder ganz nach deinem individuellen Geschmack - Cocktails gehören weltweit zu den beliebtesten Drinks....

Bester Gin - Was macht einen Gin besonders gut

Bester Gin - Was macht einen Gin besonders gut?

Ob als Longdrink, im Cocktail, ganz einfach pur oder auf Eis - Gin gehört weltweit zu den beliebtesten Spirituosen. Grund...

Die besten Gin Geschenke

Die besten Gin Geschenke - Tolle Geschenkideen für Gin-Liebhaber

Gin ist mehr als nur eine Spirituose - Gin ist ein absoluter Klassiker. Das finden nicht nur wir, denn der...

Die richtige Zubereitung von Cocktails: Zubehör und Essentials

Die richtige Zubereitung von Cocktails: Zubehör und Essentials

Ob fruchtige Tiki-Drinks, Old-Fashioned, Sours, Fizz oder ganz nach deinem individuellen Geschmack - Cocktails gehören weltweit zu den beliebtesten Drinks....

Bester Gin - Was macht einen Gin besonders gut

Bester Gin - Was macht einen Gin besonders gut?

Ob als Longdrink, im Cocktail, ganz einfach pur oder auf Eis - Gin gehört weltweit zu den beliebtesten Spirituosen. Grund...